Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 
 
"Viel Spaß beim
Erziehen!"
 
(Jan-Uwe Rogge)
 
 


 Familie

 

Wenn wir uns fragen, wie wir manche Dinge in der Erziehung unserer noch kleinen Kinder entscheiden sollen, hilft mir das Bild des Fahrlehrers:

Wir Eltern sind die Fahrlehrer unserer Kinder für ihre Fahrt durch das Leben. 

Ein guter Fahrlehrer kennt die Regeln und vermittelt sie ruhig und klar verständlich. 

Er macht dabei auch keine Kompromisse. Er lässt dem Schüler nicht die Wahl, ob er bei rot, gelb oder lieber bei grün losfahren möchte. Er besteht auf grün. Nur grün. Ohne Frage-ohne Diskussion

Weil er die Verkehrsregeln kennt. 

Das gibt dem Fahrschüler Sicherheit und Souveränität. 

 

 

Social Sharing